5. GENERALVERSAMMLUNG von Parkinsonline-PON mit NEUWAHL

Am 12. März 2020 fand ab 14 Uhr in den Räumen der Selbsthilfe die alle 2 Jahre anberaumte Generalversammlung von Parkinsonline-PON statt. Anwesend waren:  Gerald Ganglbauer, Horst Gregorics, Beate Hilker, Karl Maier, Franz Pennauer, Anni Polacsik, Eduard Polacsik, Gerhard Rucker, Ulrike Sajko, Elisabeth Tieber, Edgar Unteregger , Christine Unteregger, Siegfried Winkler.

Präsident Ganglbauer eröffnete die Sitzung und begrüßte die Anwesenden. Danach wurde uns die Entstehung von „Parkinsong“ In Bild und Wort wieder in Erinnerung gerufen. CDs wurden von Betroffenen mit Rocksängern produziert, welche dann im ORF und anderen Medien präsentiert wurden, um mit dem Verkauf der CD Geld für einen AWARD zu sammeln, der für die PARKINSONFORSCHUNG vergeben werden sollte. Die Ausschreibung für den AWARD erfolgte im Herbst 2019 in den herkömmlichen Zeitungen und Ärztezeitungen. 5 Bewerber wurden vom Vorstand und dem ärztlichen Beirat von PON ausgewählt und in einem festlichen Rahmen am 13.2.2020 im Krankenhaus der Elisabethinen übergeben. Die Gesamthöhe des Forschungspreises war €10.000, die Gewinner Nina Homayoon Uni Graz, Florian Krismer Uni Innsbruck, Philipp Mahlknecht Uni Innsbruck, Thomas Foki Klinik Tulln, Alessandra Fanciulli Uni Innsbruck. Der Präsident betonte immer wieder, wie wichtig es ist in die Öffentlichkeit zu gehen, die Medien einzuschalten und immer wieder auf Parkinson aufmerksam zu machen. Am Weltparkinsontag am 11. April gibt es wieder die Möglichkeit bei den Radiosendern Liederwünsche vom Parkinsonduett bekanntzugeben. Diese werden dann den ganzen Tag ausgestrahlt.

Gedenkminute für unsere verstorbenen Betroffenen Günther Kempinger Renate Maierl und Aloisia Rock sowie Herrn Prim. Dr. Berthold Kepplinger.

Das Protokoll der Generalversammlung vom 11.4.2018 wurde einstimmig angenommen.

Es folgte der Bericht der Schriftführerin Anni Polacsik mit einer Aufzählung der Unternehmungen, die den Mitgliedern angeboten wurden und weiter werden. Die Umsetzung wir immer schwieriger, da die Mobilität der Betroffenen immer problematischer wird. Ein ganz großer Erfolg war das 3tägige Intern. Parkinsontreffen vom 16. bis 19.6.2019 in Graz und natürlich die erwähnte Vergabe des AWARDS. Ein Dank erfolgte für die gute Zusammenarbeit.

Zum Schluss beantragte Anni Polacsik unseren scheidenden Präsidenten zum Ehrenpräsidenten zu ernennen. Dieser Antrag wurde einstimmig und mit Applaus angenommen.

Bericht des Rechnungsprüfers DI Edgar Unteregger. Die Führung der Kassa wird von Fr. Ingrid Winkler sehr ordnungsgemäß gemacht. Nach Abzug der 10.000,- für den AWARD beträgt der Kassastand € 5.277,- (Es erfolgte die einstimmige Entlastung des Kassiers und des gesamten Vorstandes.

Nun übergab Gerald Ganglbauer das Wort an den Wahlvorsitzenden Hr. Alois Aigner, der extra aus Dillingen in Deutschland angereist war. Es verlas den Wahlvorschlag, der wie folgt lautete:

Präsident Ulrike Sajko, Vizepräsident Franz Pennauer, Sekretärin Anni Polacsik, Sekretärin Stv. Resi Eder, Kassier Ingrid Winkler, Kassier Stv. Connie Weixler

Rechnungsprüfer DI Edgar Unteregger und  Eli Tieber

Die Auszählung der Wahlkarten wurde unter Assistenz von Christine Unteregger und Eli Tieber durchgeführt und ergab folgendes Wahlergebnis: 13 Wahlberechtigte, davon 11 Stimmen für den Vorstand und 2 Enthaltungen 7 Stimmen für den Vorstand durch Briefwahl. Somit wurde der neue Vorstand ordnungsgemäß gewählt und alle nehmen ihr Amt an.

Es folgen Glückwünsche mit Blumen und herzlichem Beifall an die neue Präsidentin Uli Sajko. Der scheidende Kassenprüfer Maier Karl wurde mit einem Blumenbild von Uli bedankt und verabschiedet. Anni Polacsik brachte zum Abschied von Gerald einen kleinen Werdegang von der Diagnose Parkinson 2006 über die Gründung eines Parkinsonforums sowie immer wieder Selbsthilfegruppen. Unermüdlich und ehrenamtlich. Am 21. 1. 2020 wurde er zum Steirer des Tages gewählt. Und sein Motor wird weiterhin für diese Krankheit kämpfen und er wird auch immer wieder in der Öffentlichkeit erscheinen. Großer Dank an Gerald Ganglbauer für alles was er bisher getan hat und wir hoffen, dass er auch weiterhin für PON ein offenes Ohr hat.

Auch Uli Sajko brachte unter Tränen einen Bericht über beider gemeinsame Erlebnisse. Es war für uns alle sehr emotional, die eine oder andere Träne wurde vergossen. Uli hat für Gerald noch ein Erinnerungsbuch zusammengestellt und ihm dieses überreicht. 10 Jahre PON unter Präsident Ganglbauer gehen auf keinen Fall so ohne weiteres vorbei. Die neue Präsidentin Uli Sajko beantragte noch, da nun Parkinsonline und Parkinsong getrennt geführt werden, dass der Kassenstand je zur Hälfte aufgeteilt wird. Dies wurde angenommen, jedoch mit zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung.

Zum Abschluss gab es noch Brötchen sowie Kaffee und Kuchen. Ende ca. 17

Verantwortlich für den Inhalt

Anni Polacsik.

Sekretärin Parkinsonline-PON

 


 

 

 

 

Neuigkeiten

 

Der nächste STEIRERTREFF findet am 10.9.2020 in der Lauzilgasse 25/III statt.

 

Auf Grund der derzeitigen Sicherheitsvorkehrungen um unsere Gesundheit entfallen alle weiteren Treffen.

Wann und wo wieder eine gemeinschaftliche ZUsammenkunft möglich ist darüber informieren wir euch rechtzeitig.

Wir treffen uns online am PON Tulpentreff auf skype

https://join.skype.com/pC6iccg7RvO9

Komm zu uns und erzähle uns wie es dir geht.

Kontakt

Parkinsonline-PON
Eckertstraße 130, 8020 Graz

Bankverbindung
AT22 2081 5000 4318 8796

06642566401

 

Telefon 0664 25 66 401

parkinsonline.sajko@gmail.com

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode